Neues Gesetz

Geschenke an Arbeitnehmer

17. November 2015

Welche Möglichkeiten Sie als Arbeitgeber haben, Ihren Mitarbeitern steueroptimale Zuwendungen/Geschenke zu gewähren, möchten wir Ihnen nachfolgend darstellen:

 

Dem Arbeitnehmer kann eine Sachzuwendung anlässlich eines besonderen persönlichen Ereignisses (z. B. Geburtstag, Geburt des Kindes, Hochzeit, Jubiläum, etc.) von je 60 € brutto zugewandt werden (sogenannte Aufmerksamkeiten). Bei dieser Wertgrenze handelt es sich nicht um einen Monatsbetrag; dieser Betrag ist jeweils an ein besonderes persönliches Ereignis gebunden; daher ist es sogar möglich mehrmals pro Monat eine Sachzuwendung von maximal 60 € brutto steuer- und sozialversicherungsfrei gegenüber dem Arbeitnehmer zu gewähren.

 

Der Arbeitgeber kann gegenüber seinem Arbeitnehmer ohne persönlichen Anlass jeweils einen Sachbezug von bis zu 44 € brutto monatlich steuer- und sozialversicherungsfrei gewähren. Dies kann bspw. in Form von Geschenk- oder Benzingutscheinen erfolgen.

 

Der Arbeitgeber hat zudem die Möglichkeit, seinen Arbeitnehmern eine Erholungsbeihilfe zu gewähren. Die Erholungsbeihilfe ist vom Arbeitgeber pauschal mit 25 % zzgl. Solidaritätszuschlag zu versteuern; sie ist sozialversicherungsfrei. Der Arbeitnehmer erhält somit einen komplett steuer- und sozialversicherungsfreien Zuschuss. Erholungsbeihilfen sind bis zu den nachfolgend genannten Beträgen pro Jahr begünstigt:

      • 156 € für den Arbeitnehmer
      • 104 € für seinen Ehepartner
      • 52 € für jedes seiner Kinde

Voraussetzung zur Gewährung einer Erholungsbeihilfe ist, dass diese in einem zeitlichen Zusammenhang mit dem Urlaub des Arbeitnehmers steht. Davon ist auszugehen, wenn der Arbeitnehmer innerhalb von drei Monaten vor oder nach Auszahlung der Erholungsbeihilfe seinen Urlaub in Anspruch genommen hat. Des Weiteren sollte seitens des Arbeitgebers eine Bestätigung des Arbeitnehmers eingeholt werden, dass dieser die Erholungsbeihilfe für den Urlaub eingesetzt hat.

 

Für Rückfragen hinsichtlich der Zuwendungen an Arbeitnehmer stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.



zurück zurück